Kontakt | Anfahrt | Impressum | Rechtsschutz
1
1
1 Gut Holz Home
Gut Holz Titelbild Unternehmen 1
1
1 Das Unternehmen
1
Das Unternehmen
Geschichte
Team
Presse

1
1 1 1 1
  Projekte/Produkte Projekte
Häuser/Innenausbau
Garagen/Carports
Gewerbe/Landwirtschaft
Dachdeckarbeiten/Photovoltaik
Sonderanfertigungen
 
1 1 1 1
  Nachhaltigkeit und Qualität

Nachhaltigkeit & Qualität
Dafür stehen wir
Energiestandards
Ökologisches Bauen

 
1 1
Presse
...............................................................................................................................................................................

Buchausgabe TOP100Häuser von Thomas Drexel  EXPRESSIV UND BODENSTÄNDIG: SATTELDACH-HOLZHAUS MIT ATRIUM


Thomas Drexel, Aktuelle Top 100 Häuser, DVA Verlag, München 2015, ISBN 978-3-421-03923-1

1
EXPRESSIV UND BODENSTÄNDIG:
SATTELDACH-HOLZHAUS MIT ATRIUM
1
ARCHITEKT HARALD SCHÄDLER, Memmingen

Thomas Drexel, Aktuelle Top 100 Häuser, DVA Verlag, München 2015, ISBN 978-3-421-03923-1Auf einem großen, weithin unverbauten Wiesengrundstück im Unterallgäu steht ein Wohnhaus, das sich wohltuend bescheiden und selbstverständlich in die Landschaft einfügt. Die Ästhetik von traditionellen Scheunen der Region mit spitzem Dach, Fassadenverbretterung aus unbehandeltem, sägerauem Holz und Verzicht auf einen Dachüberstand wird dabei nicht zufällig zitiert. Vielmehr ist hier die Einfachheit Programm, gemischt mit einer gehörigen Portion Moderne. Dies gilt schon für die Anlage des Hauses, das im Grunde ein U-förmiger Baukörper mit einem dazwischen angelegten, ausgesprochen wohnlichen Innenhof ist (2).

Grundidee war sozusagen ein Satteldachhaus, das auf einer Traufseite »aufgeschnitten« ist.
Die zwei gegenüberliegenden Gebäudeteile ums Atrium sind mit identischer Neigung ausgeführt, jedoch im einen Fall mit Dachdeckung, im anderen Fall als Dachterrasse. Unter einer weiten Dachauskragung ist, ganz wie früher bei Scheunen, ein geschützter Platz entstanden (2/4).

Die Elternschlaf- und Kinderzimmer sowie das Bad befinden sich unter Dach, wobei das Zimmer der Eltern direkten Zugang zur Dachterrasse besitzt. Das Erdgeschoss ist im Stile eines Einraums ausgebildet, der Wohnen, Kochen und Essen fließend ineinander überführt (1). Zur Straße hin präsentiert sich das Haus mit seiner Giebelseite wie eine Scheune mit Holzschiebeläden, die mit einer senkrechten, sägerauen Holzleistenfassade versehen ist (4). Große Fenster nach Süden machen die Weite des Talraums erlebbar. Nach Westen öffnet sich das Gebäude zum privaten Atrium, im Osten liegt der Eingangsbereich (3).


GUTHOLZ - Haus Holzgünz HartWICHTIGE BAUDATEN

Bauaufgabe: Neubau eines Wohnhauses für eine Familie mit Kindern
Standort: bei Memmingen (Bayern)
Baufertigstellung: 2014
Grundstücksgröße: ca. 1.700 m²
Wohn- und Nutzfläche: ca. 225 m² (nur Wohnhaus)
Bruttorauminhalt (BRI): ca. 1.100 m³ (nur Wohnhaus)
Bauweise: Holzrahmenbauweise
Energiekonzept: Erdwärmepumpe als Zentralheizung
Heizenergiebedarf/Jahr: ca. 40 kWh/m²a
Gesamtkosten: keine Angaben



1
1


Vergolden Einrahmen Fassmalen